Contiflow Configurator

Neu: Contiflow - Erstellen Sie hier eine Preisinformation



Welche Funktionen bietet der Contiflow?

  • Entgasen des Produktwassers
  • Mischen mit einer Sirupkomponente
  • Karbonisierung des Fertiggetränks

Auf Anfrage können bis zu 7 Komponenten ausgemischt werden.

 

Welche Produkte können produziert werden?

  • Carbonated Soft Drinks
  • Stilles und karbonisiertes Wasser

In welchen Leistungsstufen ist der Contiflow verfügbar?

  • Max. Leistung 15 m³/h, 30 m³/h, 45 m³/h
  • Auf Anfrage sind Leistungen bis 90 m³/h verfügbar
  • Variable Produktionsleistung: 100 - 33 % der max. Leistung
  • CO2-Dosagebereich: 2-10 g/l bei 20°C
  • Sirupdosagebereich: von 1+3 bis 1+10 

Was macht unseren Contiflow so besonders?

  • Mit über 1.200 gebauten Maschinen verfügt Krones über eine geballte Kompetenz im Bereich Produktaufbereitung.
  • Ständige Weiterentwicklung gepaart mit den Erfahrungen aus unseren Kundenprojekten garantieren bestmögliche Performance-Werte hinsichtlich Effizienz und Dosiergenauigkeit.

Systemvorteile



  • Einsparung von Produkt und Medien durch höchste Dosiergenauigkeit.
  • Kein zusätzlicher CO2-Verbrauch am Mixer während kontinuierlicher Produktion.
  • Intensive Gemisch-Homogenisierung durch zwei dynamische axiale Mischstrecken.
  • Optional: Extrem verringerter Sperrwasserverbrauch von nur noch 10 l/h an der Vakuumpumpe aufgrund der Kühlung des Sperrwassers durch Kälteträger (bedeutet eine Wassereinsparung von mehr als 90 % gegenüber Vakuumpumpen ohne Sperrwasserkühlung).
  • Mit KRONES EVOGUARD steht eine leistungsstarke Ventilserie aus eigener Fertigung zur Verfügung, die klare Vorteile im täglichen Betrieb und bei den Wartungsaktivitäten bietet. Alle Produktpumpen stammen ebenfalls aus dem Hause Evoguard.

Auslegungsdaten



Rahmenbedingungen:

  • Geographische Aufstellhöhe über Normalnull: 200m
  • Minimale Umgebungstemperatur Maschinenaufstell - Bereich - Nassteil 20°C 
  • Maximale Umgebungstemperatur Maschinenaufstell - Bereich - Nassteil 35°C 
  • Minimale relative Luftfeuchtigkeit – Nassteil 50%
  • Maximale relative Luftfeuchtigkeit – Nassteil 75%
  • Druckgeräterichtlinie: AD2000

Elektrische Anschlussdaten:

  • Netzform im kundenseitigem Netz: TN-S-Netz
  • Nennbetriebsspannung im kundenseitigem Netz: 400V
  • Nennfrequenz im Netz: 50 Hz
  • Spannungsschwankungen im kundenseitigem Netz: +/-10%
  • Das Kundennetz verfügt über einen belastbaren Neutralleiter

Sonstige Spezifikationen:

  • Die kundenseitige Druckluftqualität der Arbeitsluft für die pneumatische Steuerung der Maschine ist gemäß Klasse 6.3.1 nach ISO 8573-1 erforderlich: Luftdruck von 6 - 7 bar
  • Sollte es zu kundenseitigen Änderungen der Auslegungsdaten kommen, kann dies zu Änderungen des Lieferumfangs führen und zudem Anpassungen der Liefertermine sowie Preisänderungen verursachen. Technische Änderungen sind vorbehalten. Die elektrische Ausrüstung ist für den Europäischen Liefermarkt konzipiert. 

Auswahl Contiflow



Contiflow 15

 

  • Maschinengröße: 5.000 - 15.000 lt./h
  • Maschinenabmessung: 15m³/h: 4,2m x 3m x 3,4m 

Contiflow 30

 

  • Maschinengröße: 10.000 - 30.000 lt./h
  • Maschinenabmessung: 30m³/h: 4,5m x 3,2m x 3,4m 

Contiflow 45

 

  • Maschinengröße: 15.000 - 45.000 lt./h
  • Maschinenabmessung: 45m³/h: 4,5m x 3,4m x 3,4m 
Feedback
Chatbot